Die vielseitige und robuste Spezialkonstruktion

PREMIUMCUT mit GESTELL 500PremiumCut IFC (Independent Frame Construction) Systeme zeichnen sich durch ihre äusserst robuste Bauweise aus. Im Gegensatz zum Aufbau der normalen Anlagen verfügen IFC-Systeme über eine freistehende Rahmenkonstruktion für die Premium Führung der X- und Y-Achse und einen modularen Aufbau der Wannenelemente. Durch diese spezielle Konstruktion lassen sich IFC-Systeme jederzeit erweitern. Nach Bedarf können Wannenelemente hinzugefügt werden oder Teile für andere Schneidverfahren genutzt werden. STM PremiumCut IFC Anlagen können eine Z-Achsen Lichte von bis zu 1.200 mm erreichen.

Besonders bei Grossformat-Anlagen zeigen sich die Vorteile. Die Konstruktion mit einer CNC-gefrästen Edelstahlwanne und der massiven Rahmenkonstruktion überzeugt ausserdem durch höchste Verschleissfestigkeit und Robustheit. Der Rahmen wird bei IFC-Systemen im Boden verankert, um grösstmögliche Stabilität zu erreichen. Daher kann selbst bei über 12 Meter langen Arbeitsflächen noch sehr präzise geschnitten werden.

Vorteile der PremiumCut IFC Wasserstrahl-Schneidsysteme

Stabil und präzise

Der fest im Boden verankerte Rahmen garantiert absolute Stabilität und höchste Präzision sowie Verschleißfestigkeit. Geringe operative Kosten STM Anlagen zeichnen sich durch geringe operative Kosten aus. Die STM
Wasserstrahl-Schneidsysteme sind darauf ausgelegt möglichst wenig Druckluft, Strom und Wasser zu benötigen.

Höchste Prozesssicherheit

Das automatische Abtasten des Werkstücks sowie der Kollisionsschutz ermöglichen sicheres Arbeiten. STM Wasserstrahl Schneidsysteme können standardmässig markieren und durch den Einsatz des Positionslasers kann
das Werkstück problemlos eingerichtet werden.

Flexibel und erweiterbar

Durch die Konstruktion mit flexibilen Wannenmodulen können IFC-Anlagen jederzeit erweitert werden. Auch eine Brückenlichte von bis zu 1.200 mm ist möglich. Des weiteren vereinfacht die Bauweise den Transport sowie den Aufbau der Anlage.